Medienprojekt 3. Klassen

NATTERNBACH. Die Schüler/innen der 3.Klassen der NMS Natternbach schnupperten Medienluft.

Am Dienstag, den 23.10.2018, besuchte der Moderator Peter M. Leitner, von LIFE-Radio die beiden 3.Klassen der NMS Natternbach. An diesem Tag erfuhren die Schüler/innen viel über die Radiobranche. Unter anderem wurden die Kinder über viele technische Details und den Ablauf eines Sendetages informiert.

Besonders überrascht waren die jungen Leute darüber, dass die Zuhörer über die gespielte Musik entscheiden. Wie echte Moderatoren fühlten sich die Schüler/innen, als sie auf den Straßen Natternbachs die Einwohner zum Thema „Handygarage“ befragten. Die Ergebnisse dieser Umfrage wurden noch am selben Abend auf LIFE-Radio gesendet.

Vom 4.10. bis 25.10.2018 lasen die Schüler/innen täglich die OÖN. Außerdem befassten sie sich besonders mit den Unfallberichten und Leserbriefen. Damit sich die Schüler/innen auch vorstellen können, wie eine Zeitung gedruckt wird, sahen sie sich Lehrfilme zum Thema an.

Am Montag den 29.10.2018, fuhren die Schüler/innen der 3.Klassen mit ihren D-Lehrerinnen Gerlinde Klopf und Silvia Haderer zu den OÖ-Nachrichten nach Linz. Der Kulturredakteur, Helmut Atteneder, brachte den Kindern die Welt des Journalismus näher. Sie erfuhren alle Aufgaben und Arbeitsschritte von der Entstehung eines Artikels bis zum fertigen Druck, sowie dass Zeitungen eine sehr große Macht haben. Sie können unsere Meinung mit nur einem Artikel ändern. Also haben Zeitungen einen großen Einfluss auf uns. Außerdem besichtigten die Schüler/innen die gesamten Räumlichkeiten sowie den Newsroom des Zeitungsverlages.

 

Zum Abschluss schrieben die Schüler/innen jeweils eine Schularbeit zu den Themen „Unfallbericht und Leserbrief“