Life- Radio macht Schule

Im Rahmen der Medienerziehung besuchen die 3.Klassen jedes Jahr Life Radio in Linz.

Heuer wird dort allerdings das Studio umgebaut, so kam Life
Radio  am 23.10. direkt nach Natternbach.

Peter M. Leitner, der von Anfang an bei Life Radio dabei ist, erklärte unseren Schülern, was ein Privatsender im Vergleich zu einem öffentlich-rechtlichen Sender ist, wie Radio gemacht wird und wie der Alltag im Studio aussieht.

Und dann ging es an die Arbeit: Bewaffnet mit High-Tech-Aufnahmegeräten machten die Schüler in Gruppen Natternbach unsicher, um die Natternbacher zum Thema „Die Handy-Garage – ist es sinnvoll, Handys aller Familienmitglieder für eine Stunde am Tag wegzusperren und diese Zeit gemeinsam zu nützen?“ zu befragen.

Zwei Schüler nahmen in der Zwischenzeit die Anmoderation mit Herrn Leitner auf, dann wurden die Beiträge zusammengeschnitten und am selben Tag um 18.10 life in Life Radio gesendet – Natternbacher Schüler on air!

Hier „nachzuhören“ auf diesem Link!

Am Ende gab es noch einige lustige Hoppalas (Auch Life Radio-Moderatoren sind nicht immer perfekt!) zu hören.

„Life Radio in Natternbach“ war eine gelungene Veranstaltung und die Schüler waren mit Begeisterung dabei – und am Ende gab es noch ein dickes Lob von Herrn Leitner, weil unsere Schüler so eifrig mitgemacht haben!