Herzlich Willkommen

Moodle LogoAktuelles aus unserer

 

 

 

Lieber zukünftiger Schüler der Mittelschule Natternbach!

Was du für dein erstes Schuljahr bei uns brauchst, siehst du in der folgenden Tabelle:

Fach        
BE Zeichenmappe + Unterlage, Deckfarben mit 12 großen Farbknöpfen, Deckweiß, Filzstifte, Farbstifte, 1 Borstenpinsel Nr.6 und 10 , 1 Haarpinsel 4-6,
1 Haarpinsel 10-12, 1 Glas als Wasserbehälter (z.B. Marmeladeglas), 1 Maltuch, schwarzer Fineliner
BSP Turnschuhe für den Sportplatz, Turnbekleidung, ev. Trainingsanzug,
Turntasche oder -sackerl
WE Uhu, Lineal, Pinsel, Häkelnadel von VS, Stricknadeln, Wollreste aus der VS,

2 Sticknadeln (verschiedene Größen), Maßband

Nähzeug: Stecknadeln, weiße Nähseide, gute Schere, mehrere Nähnadeln,

1 Pfeiltrenner, Stoffschere

allgemein kleines Geodreieck, Lineal 30cm; Zirkel, 2 Bleistifte Nr. 2, Schere, Tixo, UHU,
Heftumschläge

Nimm das alles bitte am 2. Schultag mit! Hefte und Bücher bekommst du in der Schule.

 

… und so geht’s los:

Montag, 14. September 2020

7:35 Uhr: Die Schüler(innen) kommen in die Schule und versammeln sich in den Klassen.

7:50 Uhr: erste Mitteilungen durch die Klassenvorstände in der Schule

8:40 Uhr: Ende

 

Dienstag, 15. September 2020

7:35 Uhr:  Die Schüler(innen) kommen in die Schule und versammeln sich in den Klassen.

7:50 Uhr:  Eröffnungsgottesdienst in der Pfarrkirche, zu dem auch alle Eltern, Großeltern, …  herzlich eingeladen sind!

Unterricht bis 11:35 Uhr

 

gleich am ersten Tag: Bitte Hausschuhe mitbringen!

 

Unterrichtszeiten in der 1. Schulwoche:

Mi, 16.9. – Fr, 18.9.:  7:50 Uhr – 12:30 Uhr

 

Ich wünsche dir schöne Ferien und freue mich auf den gemeinsamen Schulbeginn im September.

Schulleiter der Mittelschule Natternbach

 

Informationen zu den hygienischen Verhaltensweisen im Schulbetrieb

 

 

Abschied

„Sie können wieder ins Tal hinunterfahren“, mit diesen Worten schickte mich der Direktor der HS Neukirchen  am 12.9.1977 nach Natternbach. Wer konnte damals ahnen, dass ich 43 Jahre an der Hauptschule Natternbach bleiben würde. Von den KollegInnen, Eltern und den SchülerInnen wurde ich freundlich aufgenommen. Ich durfte gleich in den 3. und 4. Klassen und im Polytechnischen Lehrgang unterrichten, wo mich so mancher Schüler um zwei Köpfe überragte.

Als mir 2015 ein Schüler in der 1. Klasse sagte: „Mei Oma ham`s a scho gehabt“, wurde mir bewusst, dass ich drei Generationen unterrichtet hatte. Manche Familien werden sich gedacht haben, ob es keine anderen Lehrer in der Hauptschule gibt.

Es war mir immer wichtig, gerecht und objektiv zu sein, die SchülerInnen gut auf weitere Herausforderungen vorzubereiten und sie zu mündigen StaatsbürgerInnen zu erziehen, die über ihre Rechte, aber auch Pflichten Bescheid wissen und nicht alles glauben, was man ihnen erzählt.

Es waren 43 schöne Jahre und wenn es einmal Gewitterwolken gab, dann haben sich die schnell wieder verzogen. Das größte Lob für meine Arbeit war, wenn mir SchülerInnen nach 4 Jahren Hauptschule gesagt haben, dass es ihnen in den höheren Schulen oder der Berufsschule gut geht oder wenn sie bei Klassentreffen von ihren beruflichen Erfolgen erzählen.

Mit 1. September verabschiede ich mich in den Ruhestand. Ich werde „meine Kinder“ vermissen. Aber ich hoffe, wir sehen uns bei so manchem Klassentreffen wieder, um über die vergangene Schulzeit zu plaudern.

Gerlinde Klopf

 

Silvesterprojekt

Hier sind unsere umweltbewussten Schüler mit ihren Urkunden [mehr…] 

 

Silvesterprojekt

Wir starten heuer ein Silvesterprojekt zum Schutz des Menschen, der Tiere und der Umwelt! [mehr…]

 

Aktion Schüler retten Leben

Auch heuer beteiligen wir uns wieder an dieser Aktion – die Schüler üben wieder die lebensrettende Sofortmaßnahme Herzdruckmassage, um im Ernstfall richtig reagieren und Leben retten zu können … [mehr…]

 

Besuch bei den OÖ Nachrichten

Die Schüler/innen der 3. Klasse der NMS Natternbach besuchten am 28.10.2019 die OÖ Nachrichten [mehr…]

 

LIFE-RADIO war zu Besuch

Die Schüler/innen der 3. Klasse der NMS Natternbach schnupperten Medienluft [mehr…]

 

Besuch beim Bürgermeister:

Die 4. Klassen besuchten am 14.10. und am 17.10. im Rahmen des Geschichte Unterrichts unseren Bürgermeister Josef Ruschak und durften auch bei einer Gemeinderatssitzung teilnehmen.

 

Berufspraktische Tage 2019/2020

Bereits in der dritten Schulwoche hatten unsere Schüler die Möglichkeit in Betrieben den Alltag des täglichen Arbeitens kennenzulernen [mehr…]

 

Übernachten und Radfahren 3a – letzte Schulwoche

Von Dienstag auf Mittwoch verbrachte die 3a eine Nacht in der Schule. Ein gemütliches Matratzenlager wurde im Turnsaal errichtet [mehr…]

 

Sportwoche 3. Klassen

Von 24. bis 28. Juni waren die Schüler/innen der 3. Klassen in Mondsee auf Sportwoche. [mehr…]

 

Orientierungstage

Der WEG, der uns durch das ganze Schuljahr als Thema immer wieder begegnet ist, ging hoch hinauf auf die Edtbauernalm, hoch über Hinterstoder. [mehr…]

 

Kids 4 Kids Run

Am 25. Juni 2019 nahmen 39 Schüler der 1., 2. und 4. Klassen am Kids4Kids Run am Sportplatz des Schulzentrums Grieskirchen teil. [mehr…]

 

16-stündiger 1. Hilfe- Kurs bei den 4. Klassen

Heuer haben es wieder alle Schüler geschafft, den Schein für den 16-stündigen 1.Hilfe-Kurs, der auch für den Führerschein gilt, zu machen. [mehr…]

 

Schüler retten Leben – 2. Einheit

Zu Beginn stand eine Wiederholung auf dem Plan – um welchen Notfall handelt es sich bei diesen Übungen? Weshalb ist SCHNELLES Eingreifen so wichtig? [mehr…]

 

Berufspraktische Tage 2018/19

So früh wie noch niemals zuvor, starteten heuer die Berufspraktischen Tage [mehr…]

 

Fasching 2019

Überaus kreativ zeigten sich unsere Schüler/innen am diesjährigen Faschingsdienstag. [mehr…]

 

Medienprojekt 3. Klassen 2019

NATTERNBACH. Die Schüler/innen der 3.Klassen der NMS Natternbach schnupperten Medienluft. [mehr…]

Life Radio

Im Rahmen der Medienerziehung besuchen die 3.Klassen jedes Jahr Life Radio in Linz. [mehr…]

 

Bezirksschimeisterschaften 2019

Am 23.01.2019 fanden die Bezirksschimeisterschaften im Riesenslalom in Eberschwang statt. [mehr.